Zubehör - ViALUX GmbH

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Zubehör Bildbox

Berasterungszubehör

Für die experimentelle Formänderungsanalyse ist die Markierung des zu analysierenden Bauteils unumgänglich. Ziel ist es, Markierungsverfahren einzusetzen, die folgende Eigenschaften aufweisen: exakte Übereinstimmung der Änderung des Musters mit der tatsächlichen Umformung, gute Erkennbarkeit und hoher Kontrast auch nach intensivem Werkzeugkontakt, möglichst keine Beeinflussung des Umformverhaltens, hohe Präzision der Messraster.

Um diesen Ansprüchen gerecht zu werden, bietet die ViALUX GmbH Ihren Kunden das auf die Anwendung mit dem Formänderungsanalysesystem AutoGrid® optimierte Berasterungszubehör zum elektrochemischen Berastern an. Die Fixierung der Rastervorlagen in speziellen Aluminiumspannrahmen ist Voraussetzung für die hochgenaue Abbildung der Raster (Toleranz < 0.01 mm). Das Standardlieferprogramm umfasst Raster mit Linienabständen von 1.0, 1.5, 2.0 und 2.5 mm. Andere Größen sind auf Anfrage lieferbar. Die Messraster sind optimal an die Punkterkennung des Auto-Grid® Systems angepasst. Zusätzliche Punktmarken in jeder 10. Rastermasche sind hilfreich zur Orientierung.
Raster
links: 1.0 mm Raster / rechts: 2.5 mm Raster
Blechteil berastert
verformtes Blechteil, berastert
Elektrochemisches Berastern

Für die elektrochemische Berasterung stehen Chemikalien ab einer Verpackungseinheit von 5l zur Verfügung. Mit dem Elektrolyt E1 lässt sich eine große Zahl von Eisen- und Nichteisenmetallen berastern. Neutralyt N2, Schablonenreiniger R3 und die Beschichtung der Rasterschablonen sind auf den Elektrolyt E1 abgestimmt. Auf Anfrage liefert ViALUX auch das zum Aufbringen der Raster erforderliche elektrische Zubehör.
Chemikalien zum Berastern
Berasterungszubehör: Elektrolyt E1, Neutralyt N2 und Schablonenreiniger R3
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü